Salón de Mai - Kunstmarkt im Museum

Museum Abtsküche (Abtskücher Straße 37, Heiligenhaus)

Wir laden herzlich ein zu unserem zweiten „Salòn de Mai“ im Museum Absküche.

Im und um das Museum werden wir einen Kunstmarkt gestalten, wobei die Betonung auf „Kunst“ liegt.

Alle Ausstellende machen Kunst und kein Kunsthandwerk im weitern Sinne und sind so ausgesucht, dass ein breiter Mix aus verschiedenen Sparten und unterschiedlichen Stilen besteht.

Neben den gern gesehen Künstler*innen, wie die Bildhauerin Ute Küppersbusch, Heike Kensey-Rinas, Ute Kaiser, Nils Hamm, Anneliese Schmidt, oder der Kunstschule Freischlag von Anette Lenzing, sind in diesem Jahr viele neue Positionen zu sehen.
Martina Justus aus Düsseldorf wird uns Arbeiten mit Papier zeigen, Susanne Mönig wird wieder mit ihren kleinen Collagen dabei sein, Andreas Erichsen wird, wie im letzten Jahr kleine Skulpturen aus Fahrradschläuchen anbieten, wir bekommen Malereien von Pauline Kugler, Jassica Maas, Nina Beeckmann und Bärbel Mohnhaus zu sehen. Kimi Yaghoubi präsentiert bezaubernde Blumenbilder in Aquarelltechnik und Taeko Tanaka wird uns in eine fantasievolle Welt entführen, die von japanischen Manga inspiriert ist.
Thomas Pischke und Armin Schmidt vom Kunstquadrat organisieren in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein den Salón de Mai und haben wieder neue Papierobjekte, Grafiken und Keramik dabei.

Am Sonntag gibt es zusätzlich Musik vom Duo Nuit Blance.

Wir bedanken uns für die Unterstützung durch den Kunstverein in Heiligenhaus und dem Förderverein neanderland KULTUR e.V. und der SPD Heiligenhaus.

Zurück