Wald- und Wassermuseum

Mitten im „Paradies“ im Naturschutzgebiet Vogelsangbachtal liegt das ehemalige Wasserwerk der Stadt Heiligenhaus. Es ist umgeben von alten Bäumen, schattigen Wanderwegen und Naturlehrpfaden, gehört inzwischen zum Umweltbildungszentrum (UBZ) und beherbergt eine Ausstellung über Mensch, Wald und Wasser. Außerdem findet ihr hier eine alte Försterstube und es gibt Jäger- und Försterlatein für Anfänger. Die Ausstellung der alten Werkzeuge von Waldarbeitern und Kulturfrauen zeugen von altem Wissen und harter Arbeit. Aber auch der Außenbereich ist einen Besuch wert und bietet wilde Überraschungen: Besucher*innen jeden Alters können hier auf dem Barfußpfad wandeln und sich träumend im keltischen Bodenlabyrinth bis zum Kind von Robin Hoods Eiche verlieren.

Ganz in der Nähe lädt der naturnahe Vogelsangbach an der Brückenfurt dazu ein nasse Füße zu bekommen.

Hier erlebt ihr die Natur auf ganz ursprüngliche Weise!

Tretet ein und lasst euch von unserem virtuellen Rundgang durch unser Museum begeistern.

Zur Verfügung gestellt von 360grad.ruhr - Ihr Spezialist für virtuelle 360° Rundgänge
Lehrbienenstand
Lehrbienenstand
Robin-Hood-Eiche
Robin-Hood-Eiche
Logo Wassermuseum

Wald- und Wassermuseum
Im Paradies 2
42579 Heiligenhaus
T 0 20 56/92 93 977
info@ubz-heiligenhaus.de
https://ubz-heiligenhaus.de/wald-und-wassermuseum/


Öffnungszeiten
Samstag: 13.00 – 17.00 Uhr
Sonntag: 11.00 – 17.00 Uhr
(sowie nach Absprache)

Der Eintritt ist frei.

Zurück